Wir Über Uns

Wir, das LidiceHaus bieten Beratung für Eltern und Angehörige rechtsextremer Jugendlicher. Seit 2003 bilden wir Ansprechpartner für betroffene Eltern und Familien aus. Seit Mai 2011 können wir im Rahmen des Modellprojekts dieses Angebot erweitern und vervollständigen. Das Modellprojekt ist angesiedelt im Bundesprogramm: „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“ des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und ist zunächst befristet bis Mai 2014. Neben dem Beratungsangebot für Eltern und Angehörig bieten wir zudem:

  • Informationen und Infomaterialien für Eltern- und Angehörige
  • Qualifizierung für BeraterInnen für Eltern und Angehörige rechtsextremer Jugendlicher
  • Weiterbildungsangebote für BeraterInnen
  • Infomaterialien für die Beratungsarbeit im Kontext
  • Beratung für BeraterInnen – Fallcoaching
  • Unterstützung beim Aufbau regionaler Beratungsangebote
  • Unterstützung von Gemeinden bei der Institutionalisierung von Beratungsangeboten